FilderStadtMuseum, Bonlanden

Kontakt

Chancengleichheit
Chancengleichheit
Martinstraße 5
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-3 44
Fax (07 11) 70 03-73 35

Frau Dr. Omran

Referatsleitung

Telefon (07 11) 70 03-3 44
Fax (07 11) 70 03-73 35

Frau Wolber

Assistenz

Telefon (07 11) 70 03-3 43
Fax (07 11) 70 03-73 35

Öffnungszeiten


Das Gemeinwesen hat die Aufgabe, Chancengleichheit von Frauen und Männern in unterschiedlichen Lebenssituationen zu fördern und geschlechtsspezifischen Nachteilen entgegenzuwirken. Das hierfür beim Oberbürgermeisteramt angesiedelte Referat für Bürgerbeteiligung und Chancengleichheit arbeitet im so genannten „Querschnitt“, da sich gleichstellungspolitische Belange durch alle kommunalen Themenfelder ziehen.
 
Der Auftrag ist die fachliche Begleitung der Umsetzung des Chancengleichheitsplanes. Bei politischen Entscheidungen, Konzeptionen, Projekten und Programmen werden die Auswirkungen der Geschlechtergerechtigkeit auf Frauen und Männer, Mädchen und Jungen bedacht und beurteilt. Es werden strategische Anliegen und Projekte für die Gleichstellung entwickelt.
 
Das Referat setzt sich auch mit der Filderstädter Bevölkerungsstruktur der nächsten Jahre und Jahrzehnte auseinander. Dazu gehören Konzepte des generationenübergreifenden Zusammenlebens, die Unterstützung der Mobilität oder die Förderung der Gesundheit. Für die Zukunft ist der demografische Wandel als durchgängiges Prinzip zu verfolgen.