FilderStadtMuseum, Bonlanden

Kontakt

Integration, Migration und Soziales
Integration, Migration und Soziales
Martinstraße 5
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-4 27

Öffnungszeiten

Frau Scheubert

Amtsleitung

Telefon (07 11) 70 03-2 42
Zur Zeit nicht besetzt

Assistenz der Amtsleitung

Telefon (07 11) 70 03-4 27

Informationen

Ihre Ansprechpartner bei der Stadt Filderstadt

Amt für Integration, Migration und Soziales
Martinstr. 5
70794 Filderstadt
 
Amtsleitung
N.N.
Tel.: 0711 7003-414
E-Mail: 

stellv. Amtsleitung

Frau Scheubert
Tel.: 0711 7003-242
E-Mail: bscheubert@filderstadt.de

Abteilung Integration/Migration


Integrationsbeauftragte
Frau Scheubert
Tel.: 0711 7003-242
E-Mail: bscheubert@filderstadt.de
 
Koordinatorin Dolmetscherpool

Frau Kuzmenko
Tel.: 0711 7003-415
E-Mail: mkuzmenko@filderstadt.de

Koordinatorin Ehrenamt
Frau Hehn
Tel.: 0711 7003-421
E-Mail: dbort@filderstadt.de

Abteilung Soziales

Flüchtlingssozialarbeit
Herr Ott
Tel.: 0711 7003-296
E-Mail: rott@filderstadt.de

Herr Mujezinovic
Tel.: 0711 7003-425
E-Mail: mmujezinovic@filderstadt.de

Ordnungsamt
Rosenstraße 16
70794 Filderstadt

Ausländerbehörde
Frau Lißner
Tel.: 0711 7003-333
E-Mail: alissner@filderstadt.de


Andere Ansprechpartner


Der AK Asyl Filderstadt hat es sich zur Aufgabe gemacht (in Zusammenarbeit mit der sozialen Betreuung durch die AWO und der Stadtverwaltung Filderstadt), die Integration zu unterstützen.

Auf dieser neu eingerichteten Homepage können Sie aktuelle Informationen aufrufen.

Hier geht es zur Homepage des AK Asyl Filderstadt: www.akafi.de


Ablaufschema des Asylverfahrens

Hier ist eine Grafik hinterlegt, die das Ablaufschema des Asylverfahrens (162,5 KB) aufzeigt.


Hilfeportal "Help To" im Landkreis Esslingen



Das Engagement für Flüchtlinge und Hilfesuchende im Landkreis Esslingen hat jetzt eine einheitliche Internetadresse:



Über dieses Onlineportal können sich Organisationen, Initiativen, Unternehmen, Vereine sowie engagierte Bürgerinnen und Bürger schnell und unkompliziert auf lokaler Ebene über das austauschen, was bei der Betreuung und Integration von Flüchtlingen - aber auch von anderen Hilfesuchenden - benötigt wird. Auch die Hilfeempfänger selbst gehören zur Zielgruppe.


Damit die Hilfe dort ankommt, wo sie gebraucht wird und dabei die Wege möglichst kurz bleiben, steht den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Esslingen folgendes Portal zur Verfügung:

http://es-esslingen.helpto.de
 


Bei Help To können die Nutzerinnen und Nutzer in 10 verschiedenen Kategorien Angebote und Gesuche einstellen:

Sachspenden, Begleitung und Beratung, Fahrdienste und Transporte, Freizeit, Familie und Kinder, Sprache, Bildung und Wissenschaft, Projekte und Ideen, Arbeit und Wohnen.


Diese Hauptkategorien sind noch einmal in weitere Untermenüs aufgefächert. Ein internes Nachrichtensystem ermöglicht eine geschützte Kommunikation zwischen Anbietendem und Interessenten. Außerdem können sich auf dem Portal die örtlichen Unterstützerinitiativen und andere Organisationen vorstellen. Die Nutzung von Help To ist kostenfrei. Erforderlich ist lediglich eine Online-Registrierung mit Benutzername und E-Mail-Adresse. Träger und Organisator von Help To ist der Gemeinnützige Verein „Neues Potsdamer Toleranzedikt". Es wurde 2008 im Rahmen einer stadtweiten Diskussion um Toleranz, Weltoffenheit und Demokratie gegründet. Der Verein beruft sich auf das historische Edikt von Potsdam, auf dessen Grundlage vor 330 Jahren zehntausende verfolgter Hugenotten in der Markbrandenburg aufgenommen wurden und sich dort nieder-lassen und wirtschaftlich entwickeln konnten.